Eco: Objekt und Zeichen

Zitat

“[E]s besteht ein Zusammenhang zwischen der Form des einfachen Zeichens und der Form des Objekts, auf das es sich bezieht, denn das Objekt ist in gewisser Weise Ursache des Zeichens“. (p. 117) #Eco #Zeichen #Objekt

Eco, Umberto, Zeichen. Einführung in einen Begriff und seine Geschichte. Frankfurt/M.: Suhrkamp Verlag 21981.

Habermas: Warenform der Arbeit

Zitat

“Die Warenform der Arbeit ist Ideologie, weil sie die Unterdrückung eines zwanglos dialogischen Verhältnisses zugleich verheimlicht und ausdrückt”. (p. 82) #Habermas #Arbeit

Habermas, Jürgen, Erkenntnis und Interesse. Frankfurt/M.: Suhrkamp 41977.

Camus: Der Mensch

Zitat

“Ja, der Mensch ist sein eigenes Ziel. Und er ist sein einziges Ziel. Wenn er etwas sein will, dann nur in diesem Leben.” (p. 75) #Camus #Mensch

Camus, Albert, Der Mythos von Sisyphos. Ein Versuch über das Absurde. Hamburg: Rowohlt 71982.

Frese: Wahnhaftes Erleben

Zitat

“Im großen wie im kleinen ist die wahngeprägte Person von der wahnhaften Erlebens- oder Handlungssequenz unterscheidbar durch die in beiden Fällen verschiedene Bewältigung von im Prozeß sich meldendem Widerstand.” (p. 139) #Frese #WahnhaftesErleben #Widerstand

Frese, Jürgen, Prozesse im Handlungsfeld. München: Boer Verlag 1985, ISBN 3-924963-06-1.

Habermas: Unterdrückung einer Kommunikation

Zitat

“Der institutionell befestigten Unterdrückung einer Kommunikation, durch die eine Gesellschaft in soziale Klassen sich spaltet, entspricht die Fetischisierung der wahren gesellschaftlichen Beziehungen.” (p. 82) #Habermas #Unterdrückung #Kommunikation #Klassen

Habermas, Jürgen, Erkenntnis und Interesse. Frankfurt/M.: Suhrkamp 41977.